allcontentstrategy

17. Oktober 2017 – Ein Gedankenauszug

Lesezeit: 3 Minuten

Scheiße, dass ich die Pille abgesetzt habe, muss sich ausgerechnet heute zeigen. Gleich 4 neue Pickel. Gestern war alles noch rein. Gut aussehen am ersten Tag auf der FH wird dann wohl nichts. Scheiß drauf.

Ich komme zu spät. Hoffentlich bin ich nicht die Letzte. Wäre nicht das erste Mal. Aber will ich cool wirken. Und ich will mir aussuchen neben wem ich sitze. Die Leute kenn ich ja bisher nur von Slack und eigentlich interessiern die mich auch nicht. Zwei Jahre und Ciao.

Was soll ich anziehen? Ok, das geht eh. Casual und nicht gewollt gestyled.

Muss noch eine Bim-Karte kaufen. Ich schaff’s rechtzeitig. Yes! Ich schaff’s sogar ins Barista, wo die anderen was ausgemacht haben. Doppel-Yes! Mein Bauch wird in der ersten Stunde nicht knurren. Da geh ich hin, dann bin ich nicht so alleine, wenn ich zur ersten Lehrveranstaltung daherkomme.

Barista. Okay. Da sitzen schon einige. Eine Rothaarige. Eine mit Locken. Oh die spricht mit Akzent. Schweiz. Nice. Ein paar männliche Leidensgenossen. Der Frauenanteil überwiegt. Sie reden von ihrer Anreise. Ich tu so als ob ich zuhöre, aber eigentlich habe ich nur Hunger. Kaffee und ein Tomaten-Mozarella-Bagel. Eine Hübsche redet mit mir. Die is zu hübsch. Die is sicher operiert. Keine Ahnung wie sie heißt. Aber sie ist hübsch. Und nett. Wer so hübsch ist, ist normalerweise nicht so nett. Suspekt. Ich bleib dran.

Wahrnehmungslabor. Ist das Jupidu? Ja, ich glaube schon. Noch mehr Unbekannte. Ok, den kenn ich vom Foto. Die auch. Wer isn das? Mir egal.

Gut, es geht los. Jupidu spricht… What? Was soll ich machen? Touchi touchi? Was soll das denn sein? Zur Person, die mir am besten gefällt hingehn und die anfassen. Wohin soll ich denn fassen? Ins Gesicht? Über die Wange streichen und sagen „Du gefällst mir am besten“? Haha, das wär irgendwie auch lustig. Aber keine Ahnung, ob die Spaß verstehen. Ne, lieber nicht. Die neben mir will auch nicht. Es ist wieder die Hübsche. Sie will das auch machen und protestiert ganz leise. An die häng ich mich, glaub ich. Die mag ich irgendwie. Aber noch immer: Zu hübsch.

Alle finden das doof. Niemand will Grabschen. Na dann halt nicht.

Wir müssen uns vorstellen. Auf Englisch. Super. Gottseidank sitz ich da irgendwo in der Mitte und kann mal hören, ob jemand schlechteres Englisch spricht als ich. Geht so. Entweder sind sie besser oder gleich schlecht. Passt schon.

Gut daher gestottert. Und Blue Tomato kommt eh immer gut. FUCK. Wo kommt denn die her? Ist die Engländerin? Nein, Australien. Auch der Wittenbrink hatte mal irgendwas mit Australien erwähnt. Da solls doch eine geben.

Wir sind dran, unser Plakat zu präsentieren. Was soll ich denn sagen? Ich hab eh fast nix gemacht. Ich sag das Gleiche, das die Hübsche gesagt hat, nur in schlechterem Englisch. Check. Gut gemacht Megi. Danke Megi.

Fuck, bin ich vollgefressen. Alle sitzen wieder am selben Platz wie am Vormittag. Da drüben, rechte Ecke, da sitzen wieder die Journalistinnen. Vorhin hats irgendwas geheißen mit Presse, Wirtschaftsblatt oder Kleine Zeitung. Keine Ahnung. Vor denen hab ich irgendwie Angst. Die mit der Brille sieht genauso aus, wie ich mir immer eine Journalistin vorgestellt hab. Irgendwie classy. Mit dieser Johnny Depp Brille. Die Blonde sieht genervt aus. Ach so, doch nicht, jetzt hat sie grad gelacht. Okay, jetzt sieht sie wieder angepisst aus. Sie trägt die schwarze Coulotte, die ich auch vom Zara hab. Aber sie trägt Adidas Sneakers dazu. Hätt ich nie so angezogen. Aber jetzt würde ich. Sieht echt geil aus. Danke, blonde Journalistin. Das merk ich mir. Oben gestreiftes Top. Bin gespannt, was die morgen anzieht.

Die Hübsche rechts neben mir ist dicke mit dem Schweizer Lockenkopf. Sie schlafen im selben AirBnB. Kennen die sich schon von früher? Wenn sie miteinander reden klingt das anders. Komisch. Links von mir sitzt auch eine Journalistin. Mhm Der Standard. Okay, das ist die, die dieses Video mit den Politikern gepostet hat. Die fand ich schon von Slack irgendwie gut. Die hat Kids? Gleich zwei?? Geile Braut. Ich find’s cool wie sie redet. Die hätte ich gern als Freundin. Oder als Cousine. Oder als Psychotherapeutin. Haut da die Weisheiten raus. Und wirkt nicht mal eingebildet dabei. Coole Socke.

Okay, wieder ein Akzent. Südländisch. Ahhh Brasilien. En Garde? Fuck, da wollte ich auch immer arbeiten. Die haben die geilsten Agentur-Räumlichkeiten. Mit Lichterketten. Da kann’s nicht beschissen sein. Never. Herz-Tattoo auf der Wade. Auf der anderen Seite ist auch was. Alles klar, eine Krone. Die rose Supergas hab ich auch. Balkan und Brasilien? Vielleicht kompatibel. Die könnte ich auch mögen. Sie hat noch nie Kokoswasser getrunken. Sie probiert mein Kokoswasser. Sie muss fast kotzen.

19:00 Habediehre. Die gehn essen. Ne, heute nicht. Bin müde. Und geil. Ich geh nach Hause. Morgen Scherbe. Alles klar. Morgen gehe ich mit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code