allcontentstrategy

Buzzwording für Fortgeschrittene

Lesezeit: 1 Minute

All jene, die bereits in den Genuss einer Vorlesung von Dieter Rappold gekommen sind, wissen, was nun kommt: Buzzwording für Fortgeschrittene.

In unserer letzten Präsenzwoche durften wir wieder eine Vorlesung von Dieter Rappold zum Thema Content Strategy „genießen“ – wie einen guten Jahrgang. Passt irgenwie zu uns.

Neben der Vorlesung zu Content Strategy, einigen mitgebrachten Best Practise Beispielen, war auch ein Crash-Kurs in Buzzwording für Fortgeschrittene und Lebensweisheiten für Content Strategen inklusive!

Anbei ein kleiner Auszug aus dem Gesamtportfolio. Ergänzungen sind jederzeit willkommen:

Alle Schlagwörter im Überblick:

  • no rocket science (mein ganzes „The Big Bang Theory“- Wissen ist für den Hugo 🌌)
  • solution space
  • problem space
  • fucking huge market (na den Markt muss man einfach bearbeiten …🏦)
  • fucking execution
  • in place
  • own assets (alles was man selbst hat / muss man sich nicht erheiraten 💯)
  • self-reliant (jep, das kennen wir)
  • prerequisite (die Voraussetzung für die Vorlesung war zB ein guter Buzzword-Wortschatz 🙈 )
  • front-loading (wesentliche Prozessschritte an den Anfang – bekomm ich deshalb in der Früh im Büro immer – automatisch – einen ☕️ serviert 💪)
  • non-biased (die Schnittmenge zwischen Glauben und Wissen 😉)
  • pain-point (tun die auch weh … ❓)
  • cover-your-ass (jep sonst wird’s im Winter kalt 🌨)
  • ist nett und hat dicke Eier (nix mit slim fit hosen 🙊)
  • proper risk assessment (beherrschen alle Studenten – wie groß ist das Rikio, wenn nicht beim ersten Termin abgegeben wird 😉 )

Lebensweisheiten für den erfolgreichen Content Strategen:

  •  Wenn du ein Projekt mit 100.000 Euro anbietest, darf es kein banales 3-Seiten-Angebot sein. (NOPE – Da müssen mindestens 10 Seiten her – Deckblatt / zum Unternehmen / … – das ganze schön aufbauschen 💪)
  • Glück ist, wenn Gelegenheit auf gute Vorbereitung trifft 👍
  • Nobody got ever fired for hiring IBM (ob das heutzutage auch noch so ist …❓)
Bernd Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code