allcontentstrategy

Einmal quer durch den DACH-Raum mit dem Flugzeug oder nach 3.467,4 zurückgelegten Kilometern später….

Lesezeit: 2 Minuten

Während ich auch dem Flughafen in Graz warte und nervös ohne Ende bin, ließ ich mal die letzte Woche Revue passieren.

#Berlin

Wie auch schon Philipp erwähnt hat, ist es alles schon ein wenig traurig. Wir Cosis waren das letzte Mal so richtig lange zusammen. Ich glaube schon behaupten zu können, dass wir so eine eingeschweißte Partie sind, dass jeder traurig ist. Die letzten 1 ½ Jahre sind auch wie im Flug vergangen, wenn wir gerade beim Thema sind.

Um nicht noch sentimentaler zu werden, hier der Berlin-Rückblick:

#das Programm

Wir hatten das Vergnügen mehrere hochkarätige Firmen zu besuchen; dazu zählten Wire, Mozilla, Contentful, Crispy Content (dabei muss ich immer an die blauen M&Ms denken 😉 ), oder auch die taz. Schon beeindruckend wie jedes einzelne Unternehmen mit dem Thema Content umgeht. Von der Organisation im Hintergrund über Content-Produktion war alles dabei und gab uns interessante Einblicke. Mein persönliches Highlight war das Treffen mit einer chinesischen Journalistin, die über die Digitalisierung in ihrem Heimatland gesprochen hat. Da ich persönlich schon sehr viel im Vorfeld dazu gelesen habe, war es trotzdem für mich eine tolle Erfahrung, aber auch zugleich ein wenig beängstigend wie sehr das Digitale die reale Welt beherrscht.

#shopping pssttt…

Als passionierte Fashionista musste auch, wenn nur ganz kurz, die Fashion-Szene näher betrachtet werden. Neben High-Fashion am Kudamm, gab es auch kleinere Läden, die sehr entzückend waren. Man spürt, dass Berlin im Mode-Olymp angekommen ist.

#prominenz

Man kann ja dazu stehen wie man möchte, aber es ist schon crazy. Da geht man nichts ahnend in der Alexa bummeln und wer steht da auf einmal? Jimmy Blue Ochsenknecht (Mann waren das noch Zeiten 😉 , Sophia Thomalla und Lilly Becker. So viel Prominenz auf einmal war selbst für mich beeindruckend, sodass ich mich noch ein bisschen auf die Bank gegenüber setzte und das heitere Promi-Team beobachtete, während gefühlte 1.000 Kameras von RTL bis Vox und Pro7 filmten und Interviews führten.

#cosis

Vielen Dank an alle Cosis für die nette Zeit mit euch und die vielen lustigen Momente. Ich hoffe wohl doch, dass wir noch alle gemeinsam unserem Abschluss bei der Sponsion im November feiern können.

#neue Destination

Während ich hier sitze, blicke ich schon wieder nach vorne auf meine nächste Aufgabe. Sagen wir mal so, die Worte „des is genau deins“ vielen öfters in den letzten Tagen und ich muss sagen ich bin sehr glücklich.

#besonderer Dank

Meine Partie des allcontentstrategy-Blogs hat mich in den letzten Wochen sehr unterstützt und ist mir mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Ihr seid einfach der Wahnsinn. Wir haben in kurzer Zeit schon soviel miteinander erlebt und ich glaube fest daran, dass unsere Crazy Gedanken bald in einem Crazy business enden.

In diesem Sinne, vielen Dank an alle Cosis aus Cos17 und ich freue mich schon auf unser 1. Klassentreffen!

Eure Yvi

Bildquelle:

Aliyah Jamous via unsplash.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code