allcontentstrategy

Google „Speed Update“ für Juli 2018 angekündigt. Page Speed als Rankingfaktor

Lesezeit: 2 Minuten

Mobile First lautet die Devise

Sobald Google seinen Algorithmus im großen Stil ändert, werden weltweit Maßnahmen getroffen, um die Sichtbarkeit von Websites in der Suchmaschine zu bewahren. Seitenladezeiten (Page Speed) auf mobilen Geräten sind das große Thema für das unlängst angekündigte Update.

Lange Ladezeiten sorgen für schlechte Nutzerfreundlichkeit

Es ist kein Geheimnis, dass sich langsame Ladezeiten auf die Seiten-Performance auswirken. Dies ärgert vor allem User und sorgt für eine niedrige Verweildauer auf der Website. Darüber hinaus bleibt auch Google nicht untätig und bestraft zu lange Ladezeiten in der Desktop-Ansicht mit schlechten Rankings. Da bereits immer mehr User Smartphones und Tablets dem PC vorziehen, bleibt der Suchmaschinen-Riese nicht untätig.

Website Performance als Rankingfaktor

Im Jänner wurde bereits angekündigt, dass zukünftig auch Ladezeiten bei der mobilen Suche ausschlaggebend sind für eine bessere Sichtbarkeit im Google Ranking. Hiervon sind vor allem Seiten betroffen, die noch keine Anpassungen vorgenommen haben und eine schlechte Website Performance in der mobilen Version haben. Dazu zählen aber auch schon bekannte Faktoren, wie schlecht aufbereitete Inhalte und Texte oder riesige Dateien.

Wer hier untätig bleibt riskiert daher ganz vom Bildschirm zu verschwinden und treibt seine Kunden direkt in die Hände der Konkurrenz.

Website Optimierung als Erfolgsgarant

Die mobile Ansicht rückt immer mehr in den Fokus und gewinnt an Bedeutung. Google setzt damit einen weiteren Schritt in Richtung Mobile First. Daher lohnt es sich schon vor dem Update tätig zu werden, denn zu kurze Besuche auf der Seite werden von Google schon jetzt mit schlechten Reihungen bestraft. Wer also stets seine Website optimiert und gute Inhalte anbietet, bleibt attraktiv, nicht nur für Google, sondern vor allem für den User!

Wer mehr Informationen zum Thema Page Speed und Website Optimierung sucht, kann mit Google Tools erste Maßnahmen treffen. Mehr Informationen gibt es auch hier zum Nachlesen:

Webasters Googleblog

Search Engine Land

Vabelhavt

Bildquelle: pexels.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code